Zum Inhalt springen

Angebote

Gedanken zu Ps 23,2

Er lässt mich lagern auf grünen Auen

und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.

 

ER, der Herr, weiß um den Platz an dem es mir gut geht.

Sattes, saftiges Grün und das Plätschern einer erfrischenden Quelle.

Hier werde ICH satt an allem,

hier darf ICH mich ausruhen.

Ich kann selber rausgehen in die Natur,

und mich an ihr erfreuen,

und zu mir finden.

Wenn mir das aber nicht möglich ist,

dann trägt mich mein Hirte

und drückt mich an sein Herz.

MEIN Ruheplatz!

Agnes Daxenberger

450px-2009-07-15Muenchen_Nymphenburgerpark_Kronprinzengarten_Quelle.JPG
© Bildrechte: Schulpastorales Zentrum Holzkirchen (M. Fraundorfer-Winderl)