Zum Inhalt springen

Angebote

"Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus"

IMG_20190818_144944bearb.jpg
© Bildrechte: Schulpastorales Zentrum Holzkirchen (M. Fraundorfer-Winderl)


Im letzten Urlaub kamen wir zufällig bei einer Ausstellung im Kloster Lippoldsberg vorbei. Es gab dort "Skulpturen zum Befassen" mit Werken von Walter Green. Mich berührte besonders der Bronzeguss "Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus". "Die Wirkung der Kunst muss jeder selbst spüren", erläutert der in Nordwestmecklenburg lebende Bildhauer. Holz ist das Material, um das sich sein Leben dreht. Eichenbalken aus Abbruchhäusern bilden die Basis für viele seiner Figuren.
Gerade jetzt in dieser Zeit ist mir die Skulpur mit ihren weit nach oben ausgerichteten Flügeln wieder eingefallen. Ich wünsche mir und uns besonders jetzt eine klare Ausrichtung unseres Lebens, die uns trägt und hält. Ich wünsche uns immer wieder Erfahrungen, die uns weiten und aufrichten.
Maria Fraundorfer-Winderl